Tagebuch

Digital-Tagebuch #11 – 2017

Digital-Konferenz. Weiß man, kennt man. Trotzdem war einiges anders. Die Location – Ein Kino. Wlan – Nicht vorhanden. Organisation – Hat geklappt. Die VeranstaltungsApp – Für’n Arsch. Die Infos zu den Panels waren kraftlos und in Papierform umfangreicher. Keine Ergänzung, gar Entschlackung. Einen eigenen Timetable konnte man nicht zusammenstellen. Die Teilnehmerliste war vorhanden. Hooray. Kontakte …

Digital-Tagebuch #09 – 2017

Der regelmäßige Leser dürfte mitbekommen haben, dass ich eine Renaissance des mobilen Browsers durchleben. Apps wurden gelöscht und Dienste stattdessen im Browser genutzt. Gebloggt wird auch lieber im Browser anstatt mit der passenden Blogging-App. Noch vor einem Jahr habe ich mich ernsthaft gefragt, wozu so ein Browser auf dem Smartphone überhaupt gut ist. Jetzt ist …

Digital-Tagebuch #08 – 2017

Manchmal ist so ein Premium-Account bei XING schon ganz praktisch. Beruflich ohnehin. Privat aber auch. XING liefert eine ganze Palette von Angeboten seiner Kooperationskunden mit. Wenn man ehrlich ist – ohne Statistiken zu kennen – lässt man diese Angebote links liegen und damit ungenutzt. Sicherlich ist viel Quark dabei. Doch einige Perlen haben sich doch …

Digital-Tagebuch #07 – 2017

„Der Speicherplatz ist voll“ Wohl einmal die Woche grüßt mich diese Meldung auf dem Display meines Smartphones. Jedes Mal bin ich frustriert und genervt. Sicherlich landen etliche Fotos in meinem digitalen Album. Gewisse speicherfressende Apps wurden nach und nach verbannt. Eigentlich habe ich nur noch Apps auf dem Telefon, die ich wirklich brauche. Fotos werden …

Digital-Tagebuch #05-2017

Newborn-Urlaub. Da wird das Smartphone noch mehr zum ständigen Begleiter. Denn natürlich schläft der Kleine am besten, wenn er bei Papa auf dem Bauch liegt. Stundenlang geht das so. Bei kleinsten Bewegungen poltert der Nachwuchs los. Wenn man ihm also Ruhe gönnen möchte, die das Neugeborene wahrlich braucht, um groß und stark zu werden, sitzt …

Digital-Tagebuch #04-2017

Was für eine Woche. In der Nacht zu Montag ging es bei uns los. Ziemlich überraschend wollte unser zweites Kind zu uns kommen. Er klopfte an die Tür, war einen Tag später da und bestimmt seitdem neben unserem (nun) Großen unseren Alltag. Das bringt zwangsläufig einige Veränderungen mit sich. Der Fernseher bleibt nun wieder wochenlang …

Digital-Tagebuch #03-2017

Die letzten Woche waren bekanntlich Bundesligapause. Wegen der Feiertage und damit nicht vorhandener Pendelei, hatte sich in meinem Podcatcher eine ganze Reihe von gesprochenem Wort gesammelt. Diese Woche bestand morgens und abends demnach wieder darin reihenweise Podcasts zu hören. Die die meisten Fussballpodcasts eine kleine Pause eingelegt hatte, ratterte ich zahlreiche Digital und Marketing Podcasts …

Digital-Tagebuch #02-2017

Donnerstag. Geschäftsreise. Der Abwesenheitsassistent ist aktiviert. Und trotzdem liest man zwischendurch immer wieder die einkommenden Nachrichten. Allein, um am nächsten Tag nicht zu viel abarbeiten muss. Weil es im daily business immer mal akute Sachen hat, die man direkt bearbeiten mag. Zudem ist man ja ein wenig paranoid, dass man denkt, dass die Firma läuft …

Digital-Tagebuch #01 – 2017

Digital-Tagebuch von KW01-2017 Neues Jahr bedeutet für viele ja so etwas wie ein Neuanfang. Nochmal durchstarten, neue Ziele setzen, etwas angehen und umsetzen. Für der Großteil dreht sich hier einiges um ihre Figur oder das Liebesleben. Teilweise ist es ihr Job, in dem sie etwas ändern wollen. Für mich gilt das alles nicht. Ich bin …