Poesie

— Kapitel 4 —

Friedlich lag Jody in ihrem Zelt. Eingemummelt in den Schlafsack hatte sie es sich auf dem Moos gemütlich gemacht. Schlief tief und fest. Ihre Träume kreisten um die Tiere des Waldes, um die Pflanzen, die Natur – immer seltener holten sie Bilder der Vergangenheit ein. Sie war froh. Ja, bald hatte sie das alte Leben …

Getragen von Musik

Die Menschenmenge schnlendert dahin nein, sie tanzt sogar nur jeder einzelne im anderen Takt voneinander unabhängig abgestöpselt – auf ihrem eigenen Konzert vor dem (oder als der) Künstler in ihrem Ohr die Finger geben den Takt die Lippen singen leise mit vor den Augen karaokegleich der Text sie ziehen an dir vorbei getragen von der …

Ein grauer Schleier

Hat sich auf uns gelegt und den Sommer hinfort gefegt. Hängt tief, erdrückt mich fast, wird zur schwersten Vorwinterlast. Als Kontrast zum bunten Blatt, er den Himmel angemalt hat. Versperrt die Sicht zum strahlenden Licht. Lässt die Lider schwerer werden, macht uns träge hier auf Erden. Wiegt uns in den Winterschlaf, wir gehorchen gähnend brav. …

Puzzle

Ein Puzzle, dessen Teile durcheinander eine Weile liegen kreuz und quer, so, als ob nichts wär Ein Mann mit krausen Haaren, dessen Gedanken einstmals waren nur auf die Teile gerichtet, bis er das Bild gesichtet. Das Bild ein Ergebnis dessen was zwischendurch vergessen. Ein Gesamtwerk dieser Teile, zusammzuführn in kurzer Weile.