Fusballübertragung goes modern

Hallo Fussball.
ProSieben bejubelt, dass sie später im Jahr erstmals in der Geschichte Livefussball auf ProSieben und ProSieben MAXX senden werden. Bisher liefen Spiele auf Sat.1 (und war da nicht auch mal was mit Kabel 1?!?) – früher. Damals.
Jetzt also eine neue Ära.
ProSieben hat sein Herz für das Leder entdeckt und mit ihren Amaerican Football-Übertragung gute Erfahrungen gesammelt. Darauf wollen sie aufbauen. Darauf kann man aufbauen.
Nach dem Ei damit der Fussball und Fussballfans dürfen auf eine moderne Übertragung hoffen.
Eine Darstellung des Spiels für junge Zuschauer. Was nachvollziehbar ist.
Die U21 strahlt nicht den riesigen Glanz aus, um den Standardzuschauer aus seiner Ecke hervor zu locken. Da ist die Auswahl mit Bundesligen, Champions League, Europa League und A-Nationalmannschaft schon immens.
Dann noch die U21 zu verfolgen dürfte für viele zu viel des Guten sein.
Hier muss man anders ansetzen und ich hoffe, man hat in München genau auf DAZN und Eurosport geschaut. Die beiden Sender beweisen im Internet, dass man das Spiel auch anders betrachten und an die Übertragung anders herangehen kann. Mit frischen Kommentatoren und Analysen, die dem Wort wirklich gerecht werden.
Gerade bei Eurosport dürfte es kein Problem sein, hier einen Austausch anzugehen, nachdem ProSieben seit einiger Zeit mi Discovery kooperiert – dem Mutterkonzern von Eurosport.
Obendrein – so lässt es der Sender durchklingen – wird man sein „Erfolgsmodell“ vom American Football mit in den Ring werden. Also interaktiver sein, sozialer. Mit einem social media-Sidekick á la Icke?
Wir werden es sehen.
Fussballfans dürfen hoffen – selbst, wenn sie nicht auch noch die U21-Spiele verfolgen wollen.
Aber den Druck, den Eurosport, DAZN und dann vielleicht ProSieben auf die etablierten Fussball-Sender (allen voran Sky) ausübt, wird hoffentlich auch dort zu einem Umdenken der Übertragung beitragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.