dancing on the balcony

Wenn ich aus einem meiner Bürofenster schaue, blicke ich Balkone in der HafenCity.
Auf dem einen baumelt entspannt eine Hängematte. Auf dem anderen stapeln sich seit Wochen die Bierkisten. Die meisten sind verwaist.
So sitze ich also auf meinem Stuhl, lausche einem Webinar und lass den Blick schweifen, als sich eine Tür öffnet und zwei jüngere Männer nach draußen treten.
Der eine in Jeans und Winterjacke.
Der andere in kurzer Hose und mit einer Decke, die er sich über die Schultern gelegt hat.
Zitternd zünden sie sich ihre Zigaretten an.
So stehen sie eine Weile still und schweigend nebeneinander.

Ich schaue kurz auf meinen Monitor und wenige Sekunden wieder hinauf zum Balkon.
Das Bild hat sich verändert.
Es sind noch immer die beiden Männer, die dort stehen.
Oder eher tanzen.
Wild mit den Armen fuchteln und offensichtlich mitsingen.
Mein Fensterglas ist zu dick, um zu überprüfen, ob von irgendwo her Musik kommt.
Wäre aber absurd, wenn nicht.
Auch wenn es das Bild sicherlich abrunden würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.