Monthly Archives: April 2018

TagesWeerke – 24. April 2018

Gemacht Morgens in der Bahn Platz genommen und Football Leaks zur Hand genommen. Wenige Minuten nach Fahrtantritt schleicht ein älterer Herr mit Hut durch die Reihen und nimmt neben mir Platz. Wir lächeln uns freundlich zu und ich lese weiter. Wenige Augenblicke später lehnt er sich leicht zu mir herüber. „Heutzutage sieht man so wenige …

Düsseldorf ist nicht New York

Abends im Zug. Es ist Feierabendzeit. Die Horde, die sich morgens in die Metropole gekämpft hatte, gondelt nun abgekämpft zurück in ihre Vororte. Sie haben die letzten Stunden hart geschuftet – also die einen mehr, die anderen weniger. Viele dösen vor sich hin oder lenken sich mit dem Smartphone ab. Andere haben Bücher dabei. Wenige …

TagesWeerke – 23. April 2018

Gemacht Montag. Büro. Zwei Mal einen Sitzplatz im Pendlerzug. Wenn es stürmt, sollte man seine Gartenmöbel abdecken. Am besten vor dem Unwetter. Logisch. Hab ich gestern auch dran gedacht. Als es nachts ordentliche krachte, war es zu spät. Tisch und Stühle standen noch ungeschützt da. Aber alles gut. Nachdem ich das Restwasser vom Tisch entfernt …

TagesWeerke – 22. April 2018

Gemacht Von wegen Regen. Nachdem die Kinder vormittags einfach nur mal wieder drinnen spielen wollten, ging es nachmittags wieder raus. Gelacht Mit den Kindern in der Badewanne beim Planschen. Punkt. Gelesen Eine Reihe von Artikeln rund um den EffZeh. Einmal mehr ganz gut agiert und doch zu wenig rausgeholt. Mit der Mannschaft musst du eigentlich …

TagesWeerke – 21. April 2018

Gemacht Bauernhof und Grillen. Beste Kombi mit unseren Kids. In den Schümannhof verliebe ich mich immer wieder neu. So bodenständig, so ehrlich – so stelle ich mir einen Bauernhof vor. Da ist nichts auf Hochglanz poliert, aber man fühlt sich direkt wohl. Überall gibt es kleine Sitzgelegenheiten, die Kinder finden Spielmöglichkeiten und man kann leckeren …

TagesWeerke – 20. April 2018

Gemacht Ein Kind musste rechtzeitig zur Tagesmutter, um mit ihr zum Turnen zu fahren. Das andere gleichzeitig zum Kinderarzt. Damit waren meine Frau und ich komplett eingespannt und es waren ein paar Fragezeichen, wann die Kinder zu Hause sein würden. Also schnell mal Homeoffice eingeschoben. Gibt schlechtere Dinge, wenn man zwischenzeitlich auf der Terrasse arbeiten …

TagesWeerke – 19. April 2018

Gemacht Mittags einen schönen Sommersalat in der Sonne genossen – also Currywurst-Pommes. Man braucht ja Energie, um die Hitze zu überstehen oder so. Morgens noch das Planschbecken der Kinder mit Wasser befüllt, damit dieses vor nachmittag nicht mehr eiskalt ist. Die Abkühlung ist wohl gut angekommen. Als ich abends in den Garten kam, tobten da …

TagesWeerke – 18. April 2018

Gemacht Nordlichter sind eigen. Auch und besonders, wenn es um’s Wetter geht. Regen ist eigentlich gar nicht so schlimm. Stürmt es, ist es halt ein wenig pustelig. Kommt die Sonne raus, sitzen wir draußen vor dem Café – selbst bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Ist es morgens zehn Grad, werden die Shorts rausgeholt. Schließlich scheint …