Digital-Tagebuch #35 – 2017

Seit Jahren habe ich kein eigenes privates Smartphone mehr.
Meine Arbeitgeber haben immer eines gestellt, was wir auch privat nutzen können.
Was es einfacher macht und ich nicht ständig zwei Telefone rumschleppen muss.
Manche mögen die nicht vorhandene Abgrenzung zwischen Beruf und Privatem nicht. Ich hatte hier bisher eigentlich nie Probleme.

Das einzige, was manchmal ungünstig daher kommt: Ich habe ein Foto meiner Kids als Hintergrundbild eingerichtet. Das ist in unserer Branche auch immer ein schöner Aufhänger für etwas Smalltalk. Nervt also nicht wirklich.
Aber manchmal ist es doch schön und ggf. auch professioneller, wenn anstatt der Familie das Firmenlogo auf dem Smartphone prangt. Und anstelle von Instagram und Games nur BusinessApps auf dem Bildschirm zu sehen sind.

Deshalb liebes Apple-Team, könnt ihr mal irgendwie programmieren, dass man pro Seite/Screen ein eigenes Hintergrundbild hochladen kann?
Und idealerweise merkt sich das Gerät – wie bei Android längst Usus – welche Seite ich zuletzt benutzt habe. Dann muss man beispielsweise auf Messen nicht erst zur Business-Seite swipen.
Sollte doch möglich sein, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.