Lesestoff 04/01/2010

Eine kleine regelmäßige Sammlung interessanter Artikel, die ich gelesen habe und für weiterverbreitungswürdig halte.

Medien

DuMont macht Netzeitung endgültig überflüssig

Die Themen auf der Startseite sind dabei auf beiden Seiten nun identisch, lediglich in den etwas größer präsentierten Aufmacher-Artikeln zu den einzelnen Themen unterscheiden sich nachrichten.de und netzeitung.de noch – und dabei erwischt die „Netzeitung“ stets die schlechtere Auswahl.

Brigitte produziert erstes model-freies Magazin

Ich sehe Personen, die sich gegen Geld ablichten lassen als Models, auch wenn es nicht ihr eigentlicher Beruf ist. Aber gut…

HuffPo und Politico schreiben schwarze Zahlen

Nach Informationen von Experten wird die linksliberale Huffington Post einen Umsatz von zwölf bis 16 Milionen Dollar erreichen. Dem Branchendienst PaidContent.org liegen Zahlen vor, wonach Politico.com sogar einen Umsatz von 20 Millionen Dollar erzielt hat.

„Bild“ bringt werbefinanzierte Filme ins Web

Zum Start ist für heute Abend ab 18 Uhr der Klassiker „Good Will Hunting“ angekündigt, künftig sollen unter anderem Roberto Benignis „Das Leben ist schön“ und „American History X“ folgen – aktuelle Blockbuster wird es wohl eher nicht geben.

Web

MySpass.de soll deutsches Hulu für Comedy werden

Wir wollen eine Nische mit einer klaren Zielgruppe besetzen und glauben das Angebot mit unserer redaktionellen Führung in diesem Segment umfassender und attraktiver gestalten zu können. Gerade durch die Kombination mit Full-Length-Inhalten bekannter Fernsehsendungen sowie Kooperationen mit Reichweiten starken Partnern heben wir uns deutlich von Angeboten wie Youtube ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.