Gehört… On the way to new work mit Mathias Döpfner

In den letzten Wochen habe ich alle bisher erschienen Folgen von „On the way to new work“ (nach)gehört. Das Thema „Arbeiten der Zukunft“ interessiert mich einfach, um eigene Prozesse zu optimieren. Dashalb mag ich die Interviewreihe, die interessante Einblicke in einzelne Unternehmen und Strukturen gibt. Da sind einige Denkanstöße dabei, die ich bei mir umzusetzen …

Digital-Tagebuch #42 bis #46 – 2017

Ich habe ernsthaft überlegt die letzten Wochen nachzuschreiben. Also irgendwelche halbgaren Wochentagebücher hinzurotzen, nur um am Ende des Jahres sagen können, dass ich für jede Woche etwas geschrieben habe. Welcher Selbstbetrug. Also lass ich das. Es war die letzten Wochen einfach alles viel und ich hatte kaum wirklich gute digitale Ideen, die hier Platz finden …

Digital-Tagebuch #41 – 2017

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Digitalbäumen nicht mehr. Wir sitzen in der Mittagspause als der eine Kollege über das neue iOS11-Update spricht. Wenige rüber die neuen Features als über die kleinen Bugs. „Habt ihr das auch manchmal, dass sich Bluetooth manchmal einfach von allein wieder anschaltet?“ „Ja, hatte ich auch schon ein paar …

Digital-Tagebuch #40 – 2017

Man vergisst so leicht, wie intuitiv die Smartphones dieser Zeit sind. Sie sind Alltag und gehören einfach dazu. Da übersieht man schnell, wie wirklich einfach sie zu bedienen sind. Bis man hinter seinem zweijährigen Sohn steht, der während des Zähneputzens ein paar selbstgedrehte Videos anschauen kann und dabei ganz nebenbei einkommende Push-Meldungen locker wegswiped. Er …

Digital-Tagebuch #39 – 2017

Ein Hoch auf das mobile Checkin. Ich war mal wieder geschäftlich unterwegs. Einmal Köln und zurück bitte. Termintechnisch natürlich so gelegt, dass ich zu unchristlicher Zeit Bett und Haus verlassen musste. Die Digitalanzeige rief mit etwas mit 04: zu. Es war dunkel. Ich tranig. Anscheinend auch schon den Tag vorher. Ich hatte zwar daran gedacht …

Gehört… Tribünengespräch mit Sebastian Schuppan

Der Rasenfunk gehört seit fast Anbeginn zu meinen bevorzugten Podcasts und auf Grund der Aktualität genießt die Schlusskonferenz Priorität. Anders verhält es sich bei den Tribünengesprächen, die zeitlose Interviews rund um den Fußball sind. Die lassen sich auch nicht so einfach weghören, da man mal einfach einige Stunden (im Schnitt wohl drei bis fünf) freischaufeln …

Digital-Tagebuch #38 – 2017

Wisst ihr noch, wie ihr damals Farben gelernt habt? Also woher ihr wusstet, was rot ist und was blau? Sicherlich nicht, diese grundlegenden Sachen vergisst man nur allzu gern. Aber wahrscheinlich war es ganz natürlich. In der Natur, über Bilderbücher oder Kleidung. Quasi im Vorbeigehen im ganz normalen Alltag. Das ist heute nicht anders. Mit …

Digital-Tagebuch #37 – 2017

Die Hälfte der Woche in Köln auf einer Digital-Messe verbracht. Ist halt mein Business. Themen für’s Digital-Tagebuch gab es aber nicht. Außer der Freude zu beobachten, wie Kollegen ihre Notizen in diesem Jahr direkt in ihre EvernoteApp hinterlegt haben. Die Bahnfahrt war technisch so ausbaufähig. Immer wieder Ausfälle im Netz. So macht das echt keinen …